Drei-Medien-Abrasionssystem

TMA-1


Einsatzbereich

Diese flexible ACTA-Maschine nach De Gee erlaubt präzise Dreikörper-Verschleißprüfungen (Triboabrasion). In Verbindung mit der TMAM-1 steht Ihnen ein komplettes System zur hochgenauen Abrasion, Vermessung und Auswertung der Daten zur Verfügung.

Funktionsprinzip

Ein Probenrad mit 12 voneinander getrennten Kammern wird mit den zu prüfenden Werkstoffen gefüllt. Die Maschine besitzt eine Vorrichtung, mit deren Hilfe das gefüllte Probenrad exakt rundgeschliffen wird. Die Abrasion wird durch ein gehärtetes Antagonistenrad aus Spezialstahl und das verwendete Medium hervorgerufen. Verschiedene Parameter wie Abstand der Räder, Drehzahl und Drehrichtung sowie Andruckkraft lassen sich einfach und präzise einstellen, so dass sehr exakte Verschleißprüfungen mit unterschiedlichsten Werkstoffkombinationen flexibel durchführbar sind.

 

 

 

 

Top-Vorteile

  • Effizient und zeitsparend durch bis zu 12 gleichzeitig zu verarbeitende Materialproben
  • Einschleif-Funktion zum leichten Rundschleifen vorbereiteter Probenräder
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Automatische Auswertung der Messergebnisse im System mit TMAM-1
  • Wartungsfrei für den störungsfreien Betrieb über Jahre: solide Bauweise, Verwendung hochwertiger Industriekomponenten und sorgfältige Montage und Justierung
  • Einfache Bedienung


Technische Informationen

  • Anpressdruck von 0-50 N stufenlos einstellbar
  • Drehgeschwindigkeit beider Motoren stufenlos einstellbar von 0-250 U/min
  • Anhalten und Rückwärtslauf eines Motors möglich
  • Probenrad mit 12 Probenkammern für unterschiedliche Werkstoffe
  • Zylindrisches Schleifrad zum Einschleifen des Probenrads, Einschleifvorgang mit Unterstützung durch die Software
  • Auto-Stop beim Erreichen der voreingestellten Parameter
  • Zyklenzähler

DOWNLOAD

KONTAKT

SD MECHATRONIK GMBH

 

Miesbacher Straße 34

D-83620 Feldkirchen-Westerham

GERMANY

 

Telefon +49(0) 8063 207 4592

Telefax +49(0) 8063 207 4594

e-mail: info@sdm-gmbh.de